Fahrplankonzept für die Gotthardstrecke: Halbstündlich ins Tessin

Die SBB haben das Fahrplankonzept für die Gotthardstrecke festgelegt. Zwischen Arth-Goldau und Lugano wird ein Fernverkehrshalbstundentakt durch die Basistunnels am Gotthard und am Ceneri realisiert, im Gegenzug werden die InterRegio-Züge auf dem Abschnitt Erstfeld-Locarno entfallen und durch RegioExpress-Züge über den Berg ersetzt. Bis 2020 gilt ein Baustellenfahrplan wegen den Ausbauten am Zugersee und am Axen. […]

Continue Reading

740 Millionen für neue Strassentunnels am Axen – aber kein Geld für die NEAT

Vergangene Woche gab der Bund für zwei Verkehrsprojekte der Nord-Süd-Achse grünes Licht. Für 940 Millionen CHF werden die Zufahrten zu den Basistunnels am Gotthard und am Ceneri auf vier Meter Eckhöhe ausgebaut und zwischen Unterschönenbuch/SZ und Gumpisch/UR entsteht mit zwei Strassentunnels die neue Axenstrasse. Auf den an der NEAT-Volksabstimmung 1992 versprochenen Axentunnel wartet die Bevölkerung […]

Continue Reading

Kurzmeldung: Gotthardlinie bis Montagmittag gesperrt

Wegen eines Erdrutsches auf der Nordrampe bei Gurtnellen/UR musste die Gotthardbahn gestern zwischen Erstfeld und Göschenen in beiden Richtungen gesperrt werden. Eine anfänglich auf heute 12:00 terminierte Öffnung kann einem negativen geologischen Gutachten wegen nicht eingehalten werden. Frühestens werde die Strecke am Montag, 12. März 2012, um 11:45 wieder in Betrieb gehen. Im Nord-Süd-Verkehr enstehen […]

Continue Reading

Als das Schweizer Schienennetz noch dichter war…

Die Schweiz besitzt eines der dichtesten Bahnnetze der Welt, auch die Anzahl Fahrten pro Kopf sind rekordverdächtig. Doch es gab auch Zeiten, da existierten noch mehr Kilometer, noch mehr Gegenden wurden erschlossen. Viele Bahnstrecken sind seither stillgelegt worden. Meistens waren es schmalspurige Privatbahnen, doch auch unsere Staatsbahnen haben auf die Bedienung einzelner Streckenabschnitte verzichtet.

Continue Reading