Video: Chemieunfall im Bahnhof Arth-Goldau

Am 18. November 2014 trat aus einem Güterwagen im Bahnhof Arth-Goldau Gas aus. Aufgrund vorhandener Explosionsgefahr wurde der Bahnhof grossräumig abgeriegelt, was den Zugsverkehr der Gotthardbahn zeitweise zum Erliegen brachte. Der Vorfall zeigte jedoch auch grosse Schwächen im Notfallkonzept der SBB. Sehen Sie das Ereignis und die Auswirkungen in Bild und Video nach dem Break

Continue Reading

Elf Verletzte bei Zugsunglück in Tiefencastel

Am Mittag des 13. August 2014 entgleiste der RegioExpress St. Moritz–Chur kurz nach dem Bahnhof Tiefencastel auf der Albulalinie im Kanton Graubünden aufgrund einer Rüfe. Drei Waggons sprangen aus den Schienen, einer davon rutschte den Abhang hinunter. Beim Unfall verletzten sich elf Personen, fünf davon schwer. Die Strecke Thusis–Tiefencastel war bis am Freitag, 15. August […]

Continue Reading

Das Zugunglück von Eschede – Rückschlag für das Prestigeprojekt ICE

Am 3. Juni 1998 um 10:57 entgleiste ein Triebzug der DB-Baureihe 401 als ICE 884 Wilhelm Conrad Röntgen auf dem Weg von München Hbf nach Hamburg-Altona im niedersächsischen Eschede, an der Bahnstrecke Hannover–Hamburg gelegen. 101 Menschen kamen dabei ums Leben, 88 weitere erlitten teils schwere Verletzungen. Ursache des Unglücks war ein wegen Materialermüdung gelöster Radreifen, […]

Continue Reading

Madrid: Zehn Jahre nach den Terroranschlägen

Das Datum des 11. März ist seit 2011 in den Köpfen der Menschheit fest mit dem Tohoku-Erdbeben samt Tsunami und Nuklearkatastrophe im japanischen AKW Fukushima-Daiichi verbunden. Dabei geht meist vergessen, dass am selben Datum im Jahre 2004 die spanische Hauptstadt Madrid Ziel von Terroranschlägen wurde: Im morgendlichen Pendelverkehr explodierten in vier Vorortszügen zehn Sprengsätze – […]

Continue Reading

25 Jahre Lockerbie: Als Libyen Pan-Am-Flug 103 gesprengt haben soll

Am 21. Dezember 1988 explodierte über der schottischen Kleinstadt Lockerbie ein Sprengsatz in einer Boeing 747 der Pan American World Airways, die als Pan-Am-Flug 103 auf dem Weg von London-Heathrow nach New York-John F. Kennedy unterwegs war. Alle 259 Passagiere und Besatzungsmitglieder kamen dabei ums Leben, ebenso elf Einwohner Lockerbies. 2002 übernahm Libyen die volle […]

Continue Reading

Video: Stromschlag durch Berühren der Fahrleitung

Jährlich erleiden zahlreiche Personen schwerste oder meist tödliche Verletzungen durch Kontakt mit der Fahrleitung der Eisenbahn. Etliche Warnschilder können solch lebensmüde Mutproben nicht verhindern – es wird weiter munter gerne auf Eisenbahnwaggons geklettert. Man muss nicht mal die Fahrleitung berühren, bereits der Funkenüberschlag sorgt für verheerende Folgen. Durch den Kontakt mit der beispielsweise auf den […]

Continue Reading

Lauda Air-Flug 004: Wie Fahrlässigkeit zum Unglück führte

Was für die Schweiz die Katastrophe des Swissair-Fluges 111 vor der kanadischen Küste in Peggy’s Cove darstellt, ist für Österreich der Absturz einer Lauda Air-Boeing 767-300ER im thailändischen Dschungel: Die grösste Katastrophe in der Geschichte der heimischen Luftfahrt. Hüben wie drüben ranken sich zahlreiche Verschwörungstheorien, wobei im Falle von Lauda Air-Flug 004 das betroffene Flugzeug […]

Continue Reading