Was ist Cabo Ruivo?

Cabo Ruivo ist eine kostenlose Seite mit aktuellen News, aber auch mit interessanten Hintergrundinformationen, gespickt mit Verweisen auf offizielle Schweizer Nachrichtenportale wie 20 Minuten, Schweizer Fernsehen oder NZZ. ACHTUNG: Alle auf Cabo Ruivo veröffentlichten Artikel sind von den Autoren höchstpersönlich verfasst und stammen nicht von Nachrichtenportalen, sie verstossen also gegen kein Urheberrecht und sind nicht einfach kopiert. Für Falschinformationen übernimmt Cabo Ruivo keine Haftung, die Angaben stammen aus zuverlässigen Quellen, die meist im Artikel verlinkt werden.
Obwohl ursprünglich als Blog konzipiert, ist Cabo Ruivo heute ein Informationsportal und gilt nicht mehr als Blog.

Informationen zum Chefautor

Cabo Ruivo-Chefautor und Eigentümer Daniel Wachter wurde 1991 geboren. 2011 absolvierte er an der Kantonsschule Kollegium Schwyz die Matura. Seit 2011 betreibt er Cabo Ruivo und seit 2013 kultur-portal.ch und arbeitet als Lokomotivführer bei den Schweizer Bundesbahnen.

Bemerkungen:

In Cabo Ruivo werden auch nur bewiesene Fakten wiedergeben und keine Spekulationen bei Ereignissen und Katastrophen aufgelistet. Die publizierten Meinungen, die klar gekennzeichnet sind, wiederspiegeln nur die Meinung des Verfassers und können daher nicht mit einer Gegendarstellung belangt werden. Kommentare mit beleidigenden, rassistischen, menschenverachtenden und sonstigen erniedrigenden Inhalten werden umgehend von Cabo Ruivo gelöscht und geahndet. Die politische Einstellung der Seite geht in Sachen Verkehr, Energie, Wirtschaft und Umwelt in eine gemässigte links-liberale Richtung, Meinungen von anderen politischen Spektren werden jedoch akzeptiert und auch wiedergegeben. Cabo Ruivo wird nicht als Plattform für politische Angelegenheiten dienen.

Der Name stammt von einer U-Bahn-Station der Linha Vermelha in Lissabon.

Nicht mit einer Aussage einverstanden?

Die niedergeschriebenen Aussagen in Cabo Ruivo berufen sich auf eigene Beobachtungen und bewiesene Tatsachen. Sollte jemand aber nicht einverstanden sein, soll er von rechtlichen Schritten absehen. Das würde gar nichts bringen. Stattdessen gibt Cabo Ruivo demjenigen die Gelegenheit, eine Gegendarstellung zu veröffentlichen. Die Gegendarstellung wird unverändert, aber mit einer Bemerkung zur Tatsache im Einleitungstext, als Eintrag veröffentlicht. Es werden nur Gegendarstellungen entgegen genommen, die auf folgende E-Mail-Adresse gesendet wurden: gegendarstellung@caboruivo.ch Ebenfalls werden Gegendarstellungen von Menschen nicht veröffentlicht, die davor oder während des Zusammenhangs in anderen Medien und Webseiten Stimmung gegen Cabo Ruivo und/oder Drohungen gegen die Institution Cabo Ruivo ausgesprochen haben. Bei diesen Fällen behält sich Cabo Ruivo rechtliche Schritte vor.

Verlinkungen

Möchten Sie, dass Cabo Ruivo von einem Beitrag aus einen Link auf Ihren Blogeintrag setzt, der thematisch ähnlich ist? Senden Sie eine E-Mail mit dem betreffenden Wunsch, ihrem Link und dem Titel des Cabo Ruivo-Beitrags an webmaster@caboruivo.ch
Die Wünsche werden dann ausgiebig geprüft. Troll- und Spamlinks werden nicht toleriert!

Statistik

Cabo Ruivo teilt mit seinen Besuchern ausgewählte Statistiken, erstellt von SeeTheStats.com.

Leserstatistik nach Tag

Leserstatistik nach Browser

Leserstatistik nach Staat

Leserstatistik nach Betriebssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.