1 Toter und 35 Verletzte bei Zugkollision in der Waadt

Gegen 19:00 sind am Montag 29. Juli 2013 zwischen Granges-près-Marnand/VD und Lucens auf der Strecke Palézieux-Payerne ein RBDe 560 Domino und ein RBDe 562 frontal zusammengestossen. Dabei wurden nach neusten Informationen einer der Triebwagenführer getötet und 35 Menschen verletzt, fünf davon schwer. Das Unglück ereignete sich direkt bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Granges-Marnand.

Continue Reading

Massiver Stellenabbau: Merck holt in der Schweiz zum Kahlschlag aus

2006 übernahm der deutsche Pharmakonzern Merck das Genfer Biotechunternehmen Serono von Alinghi-Navigator Ernesto Bertarelli. Sechs Jahre nach der Übernahme segelt die neu geschaffene Sparte Merck Serono nun dem Untergang entgegen: Die Zentrale Genf wird geschlossen, 1250 Arbeitsplätze fallen in der Calvinstadt weg. Zudem werden aus den drei Waadtländer Produktionsstandorte deren zwei, was 80 weiteren Mitarbeitern […]

Continue Reading