Video der Woche: Der Hürlimann-Schnitzelbank

Seit fast einem Jahr beschäftigt sie die Gesellschaft, aber eher die Boulevardpresse: Die Affäre Hürlimann/Spiess-Hegglin. Tag für Tag kommen Details ans Licht, die man eigentlich so genau nicht wissen wollte. Selbstverständlich geht der Humor dabei nicht verloren, wie der Hürlimann-Schnitzelbank aus Neuheim/ZG seit Anfang Jahr zeigt. Grund genug, ein kurzfristiges Comeback des Videos der Woche […]

Continue Reading

Zugerseesperre: Fahrplanentwurf steht

Zwischen Dezember 2016 und Juni 2018 verändert sich der Fahrplan in der Zentralschweiz gewaltig: Die Strecke Arth-Goldau–Zug Oberwil ist wegen des Doppelspurausbaus im Raum Walchwil für 18 Monate unterbrochen, die Züge werden allesamt mit Spitzkehre in Rotkreuz umgeleitet, die Fahrzeiten verlängern sich, Konsequenzen für Zugshalte und Anschlüsse sind unvermeidlich. Das Konzept der Zugerseesperre im Überblick.

Continue Reading

Mit dem Zug von Lissabon nach Pyongyang

Die unendlichen Weiten des Internets bringen Erstaunliches zu Tage. Weite Reisen müssen nicht per Flugzeug zurückgelegt werden, mit der Eisenbahn kommt man überall hin, sogar in die nordkoreanische Hauptstadt. Innerhalb von 13 Tagen ist sogar eine Bahnfahrt von Lissabon Santa Apolónia nach Pyongyang via Paris, Berlin, Warschau, Minsk und Moskau möglich. Der genaue Zuglauf ist […]

Continue Reading

Doppelspurausbau Walchwil: Tauziehen um die richtige Lösung

In diesen Tagen will der Zuger Kantonsrat über den Doppelspurausbau Walchwil entscheiden. Wird nun die von der SBB und vom Kanton unterstützte Variante mit der zweijährigen Sperre der Strecke Arth-Goldau–Zug Oberwil verwirklicht, oder die als Gegenvorschlag von einigen Initianten ins Spiel gebrachte Variante Murpfli. Ein Tauziehen ohne Ende, während derweil am Lago Maggiore neue Lösungen […]

Continue Reading

Die erschreckendsten Tötungsdelikte der Schweiz

Auch wenn die Schweiz den Anschein eines friedlichen Landes hat, gibt es auch hier Menschen, welche in negativem Sinne aus der Masse ausscheren und andere Mitmenschen ihres Lebens berauben. Die Spannweite ist breit gestreut, von Amokläufen über Schusswaffen-Morde bis hin zu Sektentötungen hat sich schon alles innerhalb der helvetischen Grenzen abgespielt. Die Gründe sind ebenso […]

Continue Reading

Erdbeben rüttelt die Schweiz durch

Gestern abend gegen 23:45 Uhr hat sich in der Schweiz ein Erdbeben mit der Magnitude 4.2 auf der Richterskala ereignet. Das Epizentrum lag neusten Erkenntnissen nach zwischen Zug und Unterägeri/ZG, etwa in der Mitte zwischen Zuger- und Ägerisee. Ebenfalls gespürt wurden die Erdstösse in Frankreich, Süddeutschland und den österreichischen Bundesländer Tirol und Vorarlberg. Berichte über […]

Continue Reading

Glencore und Xstrata: Zuger Bergbauriesen fusionieren zu neuem Giganten

Die Avancen des Baarer Rohstoffhändlers Glencore gegenüber dem Zuger Bergbauunternehmen Xstrata waren erfolgreich. Die beiden Unternehmen verschmelzen zur Glencore Xstrata International plc und werden mit einem Wert von 90 Milliarden Franken das weitaus grösste Schweizer Unternehmen sein. Über die Konsequenzen vor Arbeitsplätzen wurde nichts bekannt gegeben. Die Fusion ist vorbehaltlich der Zustimmung von Xstrata-Aktionären und […]

Continue Reading

Hitzige Stimmung abseits des Eises

Hitzige Stimmung heute im Zuger Kantonsrat: Es ging um die Beteiligung des EV Zug an den Sicherheitskosten, die anlässlich der Heimspiele in der heimischen Bossard-Arena jeweils entfallen. Der EVZ und die FDP bekämpften vergebens gegen den Vorschlag der Regierung, dass der Verein jährlich 60% übernimmt – an letzter Saison gemessen rund 150’000 Franken. Damit ist […]

Continue Reading

Zehn Jahre ist es her…

Wieder einmal jährt sich ein schreckliches Ereignis des Horrorherbstes 2001 zum zehnten Mal. 16 Tage nach den Terroranschlägen von New York und Washington erschoss ein einschlägig bekannter Querulant im Zuger Kantonsparlament 14 Menschen, ehe er sich selbst richtete. Die Folgen von 9/27 sind noch spürbar.

Continue Reading

Hört endlich mit diesem Geheule um die Armee auf!

Mal wieder dient die Schweizer Armee als Zankapfel. Während der Bundesrat das Kontingent auf 80’000 Mann beschränken will, möchte der Nationalrat, dass mindestens 100’000 Soldaten im Tarnanzug durch die Gegend kriechen. Dazu will man noch neue Kampfjets anschaffen. Natürlich alles für viel, viel Geld. Die ganze Debatte ist eigentlich überflüssig. Wenn man eine Armee will, […]

Continue Reading