Argumente gegen die zweite Röhre des Gotthard-Strassentunnels

Der Bundesrat will sie, der Ständerat nun auch: Die zweite Röhre am Gotthard-Strassentunnel der A2. Damit setzt man sich auch über Volksentscheide hinweg, 1994 wurde die Alpeninitiative angenommen. Der vom Bundesrat versprochene Kompromiss, dass die beiden Röhren neu eine Fahrspur und einen Pannenstreifen umfassen, ist nicht in Stein gemeisselt. Zudem wird die Verkehrsverlagerung von der […]

Continue Reading

Zuschlag für die Gotthard-Bergstrecke geht an die SBB – jedoch mit Auflagen

Mit der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels im Dezember 2016 wird für die historische Bergstrecke ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die Zukunft war unsicher, Pläne kursierten vom Erhalt der Strecke über eine Umspurung auf Meterspur bis hin zur Umwaldung des Scheiteltunnels in einen Strassentunnel. Die SBB veröffentlichten ein Konzept, bei dem ein Umstieg in Erstfeld nötig war, woraufhin […]

Continue Reading

SBB-Auftrag für 29 neue Nord-Süd-Züge geht an Stadler Rail

Der Thurgauer Eisenbahnfahrzeughersteller Stadler Rail erhält von den SBB den Auftrag, 29 neue Züge für den Nord-Süd-Verkehr (BeNe-Ausschreibung) zu bauen. Stadler setzte sich gegen die Mitbewerber Alstom und Patentes Talgo durch, das Angebot des deutschen Siemens-Konzerns wurde bereits nach der ersten Ausschreibungsrunde zu den Akten gelegt, da der deutsche Hersteller seine Einreichung nicht mehr überarbeiten […]

Continue Reading

Linktipp: Enotrac Cartoons 2014

Das Thuner Eisenbahntechnikingenieurunternehmen Enotrac veröffentlicht jeweils zum Jahreswechsel vier Cartoons, die sich mit dem Eisenbahngeschehen des vergangenen Jahres befassen. Dieses Jahr behandelt werden unter anderem der auf die lange Bank geschobene Ausbau der Strecke Lindau–Geltendorf bei zeitgleicher Lancierung von vier Busverbindungen Zürich–München (–Nürnberg), dass trotz Lücke im Gleisnetz laut Medien der erste Zug den Gotthard-Basistunnel […]

Continue Reading

Fahrplankonzept für die Gotthardstrecke: Halbstündlich ins Tessin

Die SBB haben das Fahrplankonzept für die Gotthardstrecke festgelegt. Zwischen Arth-Goldau und Lugano wird ein Fernverkehrshalbstundentakt durch die Basistunnels am Gotthard und am Ceneri realisiert, im Gegenzug werden die InterRegio-Züge auf dem Abschnitt Erstfeld-Locarno entfallen und durch RegioExpress-Züge über den Berg ersetzt. Bis 2020 gilt ein Baustellenfahrplan wegen den Ausbauten am Zugersee und am Axen. […]

Continue Reading