Zugerseesperre: Fahrplanentwurf steht

Zwischen Dezember 2016 und Juni 2018 verändert sich der Fahrplan in der Zentralschweiz gewaltig: Die Strecke Arth-Goldau–Zug Oberwil ist wegen des Doppelspurausbaus im Raum Walchwil für 18 Monate unterbrochen, die Züge werden allesamt mit Spitzkehre in Rotkreuz umgeleitet, die Fahrzeiten verlängern sich, Konsequenzen für Zugshalte und Anschlüsse sind unvermeidlich. Das Konzept der Zugerseesperre im Überblick.

Continue Reading

Video: Chemieunfall im Bahnhof Arth-Goldau

Am 18. November 2014 trat aus einem Güterwagen im Bahnhof Arth-Goldau Gas aus. Aufgrund vorhandener Explosionsgefahr wurde der Bahnhof grossräumig abgeriegelt, was den Zugsverkehr der Gotthardbahn zeitweise zum Erliegen brachte. Der Vorfall zeigte jedoch auch grosse Schwächen im Notfallkonzept der SBB. Sehen Sie das Ereignis und die Auswirkungen in Bild und Video nach dem Break

Continue Reading

Fahrplankonzept für die Gotthardstrecke: Halbstündlich ins Tessin

Die SBB haben das Fahrplankonzept für die Gotthardstrecke festgelegt. Zwischen Arth-Goldau und Lugano wird ein Fernverkehrshalbstundentakt durch die Basistunnels am Gotthard und am Ceneri realisiert, im Gegenzug werden die InterRegio-Züge auf dem Abschnitt Erstfeld-Locarno entfallen und durch RegioExpress-Züge über den Berg ersetzt. Bis 2020 gilt ein Baustellenfahrplan wegen den Ausbauten am Zugersee und am Axen. […]

Continue Reading

Doppelspurausbau Walchwil: Tauziehen um die richtige Lösung

In diesen Tagen will der Zuger Kantonsrat über den Doppelspurausbau Walchwil entscheiden. Wird nun die von der SBB und vom Kanton unterstützte Variante mit der zweijährigen Sperre der Strecke Arth-Goldau–Zug Oberwil verwirklicht, oder die als Gegenvorschlag von einigen Initianten ins Spiel gebrachte Variante Murpfli. Ein Tauziehen ohne Ende, während derweil am Lago Maggiore neue Lösungen […]

Continue Reading

SBB sanieren Rindelfluhtunnels zwischen Arth-Goldau und Immensee

Zwei Jahre vor der rechten Zugerseestrecke erhält nun auch die linke Zugerseestrecke ein kräftiges Facelifting. Die beiden Rindelfluhtunnels zwischen Immensee/SZ und Goldau werden im Jahr 2014 für insgesamt 10,6 Millionen Franken saniert, was zwei Totalsperrungsintervalle von je 15 Wochen zur Folge hat. Die Sperrungen können aus betrieblichen Gründen nur dann vorgenommen werden, wenn die Strecke […]

Continue Reading

Tödlicher Unfall zwischen Immensee und Arth, SBB-Strecke zeitweise unterbrochen

Für das Zugsunglück vom 18. März 2015 siehe hier. Aufgrund eines schweren Arbeitsunfalls bei Arth/SZ war die SBB-Gotthardlinie zwischen Immensee und Arth-Goldau heute Nachmittag für rund zwei Stunden gesperrt. Der Unfall forderte ein Todesopfer, ein weiterer wurde mittelschwer verletzt. Seit 16 Uhr zirkuliert der Bahnverkehr wieder,  jedoch ist noch für eine Weile mit Verspätungen zu […]

Continue Reading