Video: Maximilian Schell bei „Wir sind Kaiser“

Am 1. Februar 2014 verstarb der schweizerisch-österreichische Schauspieler und Regisseur Maximilian Schell im Alter von 83 Jahren, der gemäss Wikipedia fast mehr Berufe ausübte als der deutsche Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg Vornamen hatte. 2013 sorgte der Oscar-Preisträger (1962 als bester Hauptdarsteller in The Judgement of Nuremberg) für Aufsehen, als er die 47 Jahre jüngere Iva Mihanovic heiratete, die er wiederum 2007 bei einer seiner etlichen Operninszenierungen kennenlernte. Im Frühjahr 2012 waren die beiden zu Gast in der ORF-Sendung Wir sind Kaiser, wo der österreichische Kabarettist Robert Palfrader seinen prominenten Gästen auf den Zahn fühlt und mit satirischen Sprüchen aufzieht. Der grosse Altersunterschied beim (damaligen Noch-Nicht-) Ehepaar Schell war natürlich ein gefundenes Fressen für den „Kaiser“, zu Beginn der Sendung beispielsweise bezeichnete er Mihanovic als Schells Tochter.

Video: Maximilian Schell bei „Wir sind Kaiser“
War dieser Beitrag hilfreich? Dann unterstützen Sie doch Cabo Ruivo mit einer kleinen Spende oder einem Facebook-Like!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.