Lasst uns den Alltag durcheinanderwirbeln: Wenn der Föhn zu pusten beginnt…

Wenn der Föhn weht, wird der Alltag durcheinandergewirbelt.

Wenn der Föhn weht, wird der Alltag durcheinandergewirbelt.

…dann wird es stürmisch und warm. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie in ihrem Garten dann Kaminaufsätze finden, oder sich Musiknoten in Baumkronen verfangen haben. Radfahren bei Föhn kann auch ganz lustig sein. Mary Poppins hat sich ja nicht umsonst nach Grossbritannien und nicht in eine Föhngegend verirrt, genauso wenig entschied sich Felix Baumgartner für eine Landung nach seinem Red Bull Stratos-Hüpfer in der Innerschweiz, im Berner Oberland oder im Rheintal, sondern in der kargen Landschaft New Mexicos. Die gelegentlich auftretenden Kopfschmerzen sind nicht Konsequenz eines Alkoholexzesses am Vorabend, sondern eine Reaktion auf die Druckunterschiede.
Der Cabo Ruivo-YouTube-Kanal CaboRuivoTV zeigt, wenn es am Seeufer von Brunnen/SZ – dem Föhn sei Dank – ein wenig unsanft werden kann.

Na, dann lasst uns singen: Der Wind, der Wind, das stürmische…äh…himmlische Kind

Lasst uns den Alltag durcheinanderwirbeln: Wenn der Föhn zu pusten beginnt…
War dieser Beitrag hilfreich? Dann unterstützen Sie doch Cabo Ruivo mit einer kleinen Spende oder einem Facebook-Like!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.