Zugerseesperre: Fahrplanentwurf steht

Zwischen Dezember 2016 und Juni 2018 verändert sich der Fahrplan in der Zentralschweiz gewaltig: Die Strecke Arth-Goldau–Zug Oberwil ist wegen des Doppelspurausbaus im Raum Walchwil für 18 Monate unterbrochen, die Züge werden allesamt mit Spitzkehre in Rotkreuz umgeleitet, die Fahrzeiten verlängern sich, Konsequenzen für Zugshalte und Anschlüsse sind unvermeidlich. Das Konzept der Zugerseesperre im Überblick.

Continue Reading

Ferrovia Mendrisio–Varese: Abruptes Ende an der Grenze

Ein Prestigeprojekt verkommt zur Peinlichkeit: Ursprünglich sollte die grenzüberschreitende Ferrovia Mendrisio–Varese (FMV) im Dezember 2013 auf der gesamten Länge in Betrieb gehen. Ein Jahr später wurde der Betrieb nun aufgenommen, allerdings nur auf dem Schweizer Abschnitt zwischen Mendrisio und Stabio/TI. Die Gleise reichen noch bis zur Grenze, auf der anderen Seite des Zaunes sind Spuren […]

Continue Reading

Grindelwald: Streit um die V-Bahn

Die Schweizer Bergbahnen sind grosser Konkurrenz ausgesetzt und müssen nun kräftig investieren, um weiter attraktive Tourismusdestinationen zu bleiben. Im Berner Oberland planen die Jungfraubahnen Holding und die Gondelbahn Grindelwald–Männlichen ein gemeinsames Projekt, welches unter dem Projektnamen V-Bahn bekannt ist und zwei Luftseilbahnen von einer gemeinsamen Talstation in Grindelwald-Grund zum Männlichen und zur JB-Station Eigergletscher vorsieht. […]

Continue Reading

Argumente gegen die zweite Röhre des Gotthard-Strassentunnels

Der Bundesrat will sie, der Ständerat nun auch: Die zweite Röhre am Gotthard-Strassentunnel der A2. Damit setzt man sich auch über Volksentscheide hinweg, 1994 wurde die Alpeninitiative angenommen. Der vom Bundesrat versprochene Kompromiss, dass die beiden Röhren neu eine Fahrspur und einen Pannenstreifen umfassen, ist nicht in Stein gemeisselt. Zudem wird die Verkehrsverlagerung von der […]

Continue Reading

Durchmesserlinie Zürich nimmt Teilbetrieb auf

Am 15. Juni 2014, war es so weit: Die Durchmesserlinie (DML) unter der Stadt Zürich wurde in ihrer 1. Etappe in Betrieb genommen. Die Züge aus Zürich Wiedikon Richtung Zürich Oerlikon verkehren nun via Weinbergtunnel und halten im unterirdischen Bahnhof Löwenstrasse unter der Haupthalle des Hauptbahnhofs. Mitte Dezember 2015 wird auch die 2. Etappe fertig […]

Continue Reading

Stichwort Masseneinwanderung oder eher Stichwort Übertreibung?

Am 9. Februar bittet die SVP gleich zweimal das Schweizer Volk an die Urne, weil sie abermals ihr rechtskonservatives Gedankengut im Gesetz verankern will. Nebst dem Vorstoss mit dem Slogan Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache wollen Brunner & Co. auch die Zuwanderung massiv einschränken. Das Stichwort der Masseneinwanderung ist zur Zeit in aller Munde – Übertreibung oder […]

Continue Reading

Anhebung des Rigi-Bahn-Hochperrons verlief problemlos

In der Nacht vom 19. auf den 20. Januar 2014 wurde der Hochperron der Rigi-Bahnen im Bahnhof Arth-Goldau in aufwändigen Nachtarbeiten um zwei Meter hochgehoben, damit die Sanierungsarbeiten vor Ort ausgeführt werden können, ohne dass der Betrieb der Gotthardbahn eingeschränkt sein wird. Damit kann ein bedeutender Zeitzeuge Schweizerischer Ingenieurskunst beibehalten werden. Die spektakulären Arbeiten in […]

Continue Reading

Wieso ein Ja zur FABI-Vorlage zwingend ist

Am 9. Februar warten auf die Stimmberechtigten der Schweiz drei Vorlagen mit ordentlich Zündstoff: Nebst der SVP-Initiative gegen Masseneinwanderung und der von derselben politischen Seite kommende Vorstoss gegen Abtreibungsfinanzierung durch die Krankenkassen kommt auch die FABI-Vorlage vors Volk: Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur als Gegenvorschlag der VCS-Initiative Für den öffentlichen Verkehr. Mit 6.4 Milliarden Schweizer […]

Continue Reading