Video: Überfuhr der ersten fertigen TWINDEXX-Zwischenwagen

Im Dezember 2016 planen die SBB die Inbetriebssetzung der neuen InterCity-Doppelstockzüge des Typs TWINDEXX Swiss Express von Bombardier. Erste fertige Zwischenwagen wurden nun heute vom Bombardier-Werk Villeneuve/VD in dasjenige von Görlitz/GER überführt. Sehen Sie den Zug bei der Durchfahrt in Sissach/BL in Bild und Video nach dem Break.

Von Villeneuve nach Görlitz

SBB Cargo Re 4/4 III 11361 mit dem GZ 49085 Villeneuve–Basel SBB RB (–Görlitz)

SBB Cargo Re 4/4 III 11361 mit dem GZ 49085 Villeneuve–Basel SBB RB (–Görlitz)

2010 bestellten die SBB bei Bombardier Transportation 59 Doppelstocktriebzüge des Typs TWINDEXX Swiss Express, welche in drei Variationen (IC200, IR200 und IR100) mit vier oder acht Wagen geliefert werden. Bezeichnet werden die Züge als RABDe 502 (200m-Züge) bzw. RABe 502 (100m-Züge). Ursprünglich war die Inbetriebnahme der Züge per Mitte Dezember 2013 vorgesehen, aufgrund eines Berechnungsfehlers am Wagenkasten seitens Bombardier und dem Rechtsstreit mit Behindertenverbänden verzögert sich die Lieferung um zwei bis Jahre, SBB und Bombardier streiten zudem noch um allfällige Pönalen, die offenbar in Form dreier kostenloser Züge beglichen werden. Die Fertigung der Züge findet in den Bombardier-Werken von Villeneuve/VD und Görlitz/GER statt. Nachdem im Juli Wagenkästen von Görlitz nach Villeneuve gefahren wurden, fanden nun erstmals drei vollendete Zwischenwagen (ohne Inneneinrichtung) den Weg vom Waadtland nach Ostdeutschland. Gezogen von der SBB Cargo Re 4/4 III 11360, waren sie in einen Güterzug von Villeneuve nach Basel SBB RB via Jurafuss, Solothurn und Olten eingereiht. Später wurden die Zwischenwagen dann nach Henningsdorf gebracht.

Bezeichnungen der überführten Wagen

Die drei überführten Wagen trugen folgende UIC-Wagennummern und -bezeichnungen:

  • B 94 85 5 502 201-1 CH-SBB
  • A 94 85 7 501 201-7 CH-SBB
  • B 94 85 3 501 201-6 CH-SBB
  • Die drei Wagen sind Bestandteil des IR200-Triebzugs RABDe 502 201, welcher aus besagten drei Zwischenwagen, drei weiteren bald folgenden Zwischenwagen und bereits vollendeten Endwagen in Henningsdorf zum ersten TWINDEXX-Triebzug geformt werden.
    Dem geschulten Auge ist aufgefallen, dass beim Erstklasswagen eine Türe halb offen war. Der Grund hierfür war eine Türstörung.

    Bilderstrecke

    Diese Diashow benötigt JavaScript.

    Video

    Siehe auch

  • TWINDEXX: Details zum Lieferplan zwischen Bombardier und SBB bekanntCabo Ruivo vom 19. November 2014
  • TWINDEXX: Die SBB-Züge der neusten Generation rollen ab 2015Cabo Ruivo vom 24. August 2011
  • TWINDEXX: Die neuen SBB-Züge sorgen für rote KöpfeCabo Ruivo vom 5. Januar 2014
  • Links

  • Infos zu den ersten TWINDEXX Swiss Express-Wagen bei ice-treff.de
  • Weitere Medien

    Die Fotos befinden sich in Eigentum von Daniel Wachter. Zuwiderhandlung wird umgehend geahndet

    #Bombardier #Twindexx #Zwischenwagen #Überfuhr #Villeneuve #Görlitz #Sissach

    Ein von Daniel Wachter (@caboruivo) gepostetes Foto am

    War dieser Beitrag hilfreich? Dann unterstützen Sie doch Cabo Ruivo mit einer kleinen Spende oder einem Facebook-Like!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.