Traktor sorgt für Chaos im Bahnverkehr

Eisenbahn Magazin Schweiz Verkehr

Weil ein Traktor bei Neuenkirch/LU die Fahrleitung heruntergerissen hatte, ist zur Zeit die Bahnstrecke zwischen Olten und Luzern unterbrochen. Der Fern- und Regionalverkehr auf der Nord-Süd-Achse ist deshalb stark gestört. Gemäss den SBB hält die Fahrleitungsstörung bis 22 Uhr in der Nacht an.

Umleitungen auf der Nord-Süd-Achse
Auf der Nord-Süd-Achse werden die InterRegio Basel – Locarno sowie die um eine Stunde versetzt verkehrende ICN Basel – Lugano zwischen Basel und Arth-Goldau durchs Freiamt umgeleitet, die Halte in Olten und Luzern entfallen, dafür legen die Züge ausserordentlich in Aarau und Rotkreuz einen Halt ein, mit Anschlüssen nach Olten und Luzern. Die InterRegio-Züge von Luzern nach Basel beziehungsweise Genf Flughafen sowie die RegioExpress-Züge der Relation Luzern-Olten fallen zwischen Sursee und Luzern aus, die S18 zwischen Sursee und Rothenburg/LU.

Traktor riss Fahrleitung herunter
Grund für das Chaos ist ein Traktor, der beim Bahnübergang Sempach-Station bei Neuenkirch/LU mit seinem angekoppelten Kran die Oberleitung zu Boden gerissen hatte. Verletzt wurde niemand, die Störung dauert jedoch bis rund 22 Uhr an, da die Fahrleitung repariert und wieder aufgehängt werden muss. Aus diesem Grund ist auch die Linie komplett gesperrt.

Glück im Unglück
Trotz des Verkehrschaos im Bahnverkehr kann man trotzdem noch von Glück sprechen. Denn das ganze Wochenende durch war die Strecke Immensee/SZ–Rotkreuz wegen Bauarbeiten nicht passierbar, der Fernverkehr – ICN, EuroCity und InterRegios – der Gotthardachse Richtung Luzern-Basel wurde über Küssnacht am Rigi umgeleitet. Die Umleitung durchs Freiamt wäre so nicht möglich gewesen, die Züge hätten nur zwischen Luzern und dem Tessin verkehren können. Direkte Umleitungswege zwischen Luzern und Olten gibt es nicht, die Seetalbahn ist wegen ihrer Trassenführung entlang der Strasse nur mit Fahrzeugen, die ein bestimmtes Lichtraumprofil aufweisen, befahrbar. RABDe 500, ETR 470, ETR 610 und alle SBB-Lokomotiven, die Fernzüge über den Gotthard ziehen, erfüllen diese Anforderungen nicht.

2 thoughts on “Traktor sorgt für Chaos im Bahnverkehr

Comments are closed.